Balarte Hotel – eine Oase der Ruhe und des Friedens, welche den Geist belebt.

Die Grundgedanke bei der Entstehung des Balarte Hotel war der, dem Gast eine einmalige Erfahrung zu bieten, die man alles andere als “alltäglich“ bezeichnen kann.

Das Hotel besitzt sieben Zimmer (2 Superior, 5 Suiten), deren Realisierung mit Hilfe sieben junger Künstler der Accademia delle Belle Artider Akademie der Schönen Künste- in Catania erfolgte. So entstand ein ArtHotel, bei dem die letzte Avantgarde ihre Formen und Farben gefunden hat.

Jedes Zimmer wird somit zu einer Kreation, die niemals als allzu ernst zu nehmen ist, sondern eher ihren eigenen amüsanten und ironischen Charakter ins Licht rückt. Endlose Details, die entdeckt werden wollen – Details, die es während des gesamten Aufenthalts zu entdecken gilt.

Die Herausforderung wird sogar noch drastischer, denn das Balarte liegt eingebettet in einer sonnigen Landschaft mit viel Grün rundherum – typisch für diese Ecke Siziliens, und die Aromen und Farben sind dabei essenzielle Elemente unserer Umweltphilosophie.

Die sowohl privaten als auch gemeinschaftlichen Außenanlagen wurden angelegt, um dem Gast die Gelegenheit zu bieten, diesen Reichtum für die Sinne zu genießen.

Der Bio-Pool mit dem Pflanzenkläranlagen-System ohne jegliche Verwendung von chemischen Komponenten komplettiert unser Mikrosystem.

Ein Ort zum Ausruhen und zum Entspannen, der sich vorzugsweise für die erwachsenen Hotelgäste anbietet.

Balarte Hotel – eine Oase der Ruhe und des Friedens, welche den Geist belebt.

vivere-balarte-reception-sera
vivere-balarte-veranda
vivere-balarte-esterno

Unser territorium

Das Balarte Hotel liegt zwischen den Städten Modica und Pozzallo, welche beide mit dem Auto innerhalb von 10 Minuten erreichbar sind.

Der Südosten Siziliens birgt ein noch unentdecktes Territorium und architektonische Schönheiten, welche ihre höchste Auszeichnung durch die UNESCO gefunden haben, welche das Val di Noto zum Weltkulturerbe erklärt hat.

Unbestritten dominiert hier der barocke Stil die Landschaften von Modica, Scicli, Ragusa und Noto, wo sich die Pracht der Kathedralen widerspiegelt in den abgerundeten Konturen des Barock.

In der guten Mitte der mediterranen Macchie (oder auch Maquis ) offenbart der Boden Erzeugnisse von intensiven Aromen und Düften, und die lokale Küche weiß die wahre und tiefe Bedeutung dieses so großzügigen Fleckchens Erde wahrlich zu schätzen. Die zubereiteten Gerichte werden sinnbildlich zum Spiegel des Territoriums , und der täglich frische Fischfang erzählt von einem warmen Meer und von goldenen Stränden, die der Tourist frei von jeglichen Zwängen und in voller Pracht ausleben kann.

Das sich im Zentrum des soeben Beschriebenen befindende Balarte Hotel ist nicht nur ein Hotel, sondern vor allem die Heimat der Reise Ihrer Sinne.

Hotel barocco Modica
mare sicilia modica pozzallo